Archivierter Artikel vom 22.05.2012, 08:28 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Tragische Mixtur: Liebe, Alkohol und Gewalt

Sie war ihm verfallen, er genoss den Sex mit ihr, liebte aber vor allem Mariacron. Und hatten beide schließlich übers Maß hinaus getrunken, mündete das meist in Streit und Gewalt. Nun stand der Mann aus der Verbandsgemeinde Wissen in Betzdorf vor Gericht: Der 55-Jährige soll nicht nur Auto und Handy seiner Geliebten demoliert, sondern die 48-Jährige aus Hamm auch misshandelt, einmal sogar vergewaltigt haben. Zumindest der letzte, schwerwiegendste Vorwurf löste sich im Lauf der Verhandlung in Rauch auf. Am Ende steht dennoch eine einjährige Bewährungsstrafe – wegen Körperverletzung, Nötigung und Sachbeschädigung.

Lesezeit: 4 Minuten