Archivierter Artikel vom 26.11.2017, 23:17 Uhr
Plus
Schöneberg/Berlin

Toll gesungen und doch raus: Daniel aus Schöneberg scheitert bei „The Voice“

Viele werden am Sonntagabend mit ihm gezittert haben, doch das Daumendrücken hat leider nicht funktioniert. Daniel Castro-Dominguez aus Schöneberg ist in der zweiten Runde der SAT1-Castingshow „The Voice of Germany“ – der sogenannten Battle-Round – ausgeschieden.

Von Sonja Roos Lesezeit: 1 Minuten