Archivierter Artikel vom 06.08.2012, 18:19 Uhr
Plus
Malberg

Tiergemetzel ruft Abscheu und Ratlosigkeit hervor

War es Rache, Hass auf die Tiere oder blinder Blutrausch? Nach dem brutalen Gemetzel in einem Stall in Malberg (Kreis Altenkirchen) hat die Region mit Schock und Unverständnis reagiert. Die Polizei tappt bei der Suche nach dem oder den Tätern, die in der Nacht zum Sonntag drei Ponys, zwei Esel und ein Pferd mit Messerstichen brutal getötet haben, noch im Dunkeln. Sie setzt nun auf Zeugen.

Lesezeit: 3 Minuten