Archivierter Artikel vom 09.05.2012, 08:26 Uhr
Plus
Steinebach

Therapie: Tief durchatmen in der Grube Bindweide

Das Interesse an reiner Bergluft ist riesengroß. Das stellt man derzeit im Besucherbergwerk „Grube Bindweide“ fest. Erstmals in der rund 200-jährigen Geschichte der Eisensteinzeche Bindweide fand eine Infoveranstaltung zum Thema „Frei atmen in den Pollenmonaten“ statt. Mehr als 30 Interessierte und Betroffene im Hinblick auf Pollen- und Hausstauballergien waren dabei.

Lesezeit: 2 Minuten