Archivierter Artikel vom 16.06.2010, 14:28 Uhr
Brachbach

Tempo 30 soll für (fast) alle Brachbacher Straßen gelten

Ein Antrag der CDU-Fraktion auf Einführung von Tempo 30 in der Ortsgemeinde Brachbach – mit Ausnahme der verkehrsberuhigten Bereiche und der Industriestraße – wurde vom Rat bei zwei Gegenstimmen und einer Enthaltung angenommen.

Brachbach – Ein Antrag der CDU-Fraktion auf Einführung von Tempo 30 in der Ortsgemeinde Brachbach – mit Ausnahme der verkehrsberuhigten Bereiche und der Industriestraße – wurde vom Rat bei zwei Gegenstimmen und einer Enthaltung angenommen.

Um die Verkehrssicherheit und die Wohnqualität in der Gemeinde zu erhöhen und den Begehren der Bürger gerecht zu werden, halte man die Einführung der Tempo-30-Zone für unabdingbar.

Bei den Kreisstraßen sei die Zustimmung des Straßenverkehrsamtes Altenkirchen erforderlich, doch sei die Ausdehnung darauf insbesondere im Hinblick auf die Sicherheit der Fußgänger geboten.

Mehr dazu lesen Sie in der Donnerstag-Ausgabe der Rhein-Zeitung für den Kreis Altenkirchen.