Archivierter Artikel vom 07.07.2021, 14:00 Uhr
Plus
Koblenz/Wissen

Teilgeständnis am Landgericht Koblenz: Angeklagter aus Wissen bestreitet Absicht, Säugling verletzen zu wollen

Jung sieht er aus, der 28-jährige aus dem Kreis Altenkirchen. Er wirkt überfordert, fast hilflos. Und doch steht er gerade vor der dritten Strafkammer des Landgerichts Koblenz unter der Anklage des Totschlags. Schlimmer noch, er soll seine sieben Wochen junge Tochter tot geschüttelt haben.

Von Thomas Krämer Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema