Archivierter Artikel vom 03.02.2022, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Taten im AK-Land deutlich zurückgegangen: Corona schiebt Zahl der Einbrüche Riegel vor

Corona macht wohl den meisten Menschen das Leben schwer – offenbar auch Einbrechern. Denn im Kreis Altenkirchen ist die Zahl der Wohnungseinbrüche besonders im vergangenen Jahr teils deutlich zurückgegangen. Die Gründe liegen für die Polizeidirektion (PD) Neuwied auf der Hand.

Lesezeit: 3 Minuten