Archivierter Artikel vom 10.11.2021, 15:39 Uhr
Plus
Siegen

Synagoge erhebt sich virtuell aus den Trümmern

Zum Gedenken an die Reichspogromnacht im Jahr 1938 ließ ein internationales Team um die bekannte Multimedia-Künstlerin Gabriela von Seltmann (Kreuztal) die zerstörte Siegener Synagoge virtuell auferstehen. Die Kunstinstallation wurde am 9. November auf die Außenwand des ehemaligen Luftschutzbunkers in der Straße Obergraben präsentiert.

Von Markus Döring Lesezeit: 3 Minuten