Archivierter Artikel vom 06.07.2021, 18:00 Uhr
Plus
Altenkirchen

Susanne Abel liest in Altenkirchen: Nasse Premiere für ein großartiges Buch

„Wir haben doch Scheiß-Corona hinter uns, und gegen das, was die hier im Buch hinter sich haben, ist das doch kiki“, sagt Susanne Abel, als das Wasser anfängt, sogar von der Überdachung aus auf ihr Manuskript zu tropfen. Den gut 50 Zuhörern macht das ohnehin wenig aus. Die Altenkirchener hängen gebannt an den Lippen der Wahl-Kölnerin, die ihren Debüt-Roman „Stay away from Gretchen – eine unmögliche Liebe“ im Biergarten des Gustitalia vorstellte.

Von Sonja Roos Lesezeit: 1 Minuten