Archivierter Artikel vom 15.10.2017, 20:07 Uhr
Altenkirchen/Hamm.

Stichwahlen: Jüngerich und Henrich siegen in Altenkirchen und Hamm

So haben die Wähler an diesem Sonntag entschieden, wer künftig als Bürgermeister an der Spitze der jeweiligen Verbandsgemeinde stehen wird.

Symbolbild: dpa​
Symbolbild: dpa​

In Altenkirchen siegte Fred Jüngerich mit 65,4 Prozent vor Torsten Löhr (34,6 Prozent). In Hamm setzte sich Dietmar Henrich (79,8 Prozent) klar gegen Nadja Schmidt (20,2 Prozent) durch. In beiden Verbandsgemeinden trat der jeweilige Amtsinhaber nicht mehr an. Die Wahlbeteiligung lag in der VG Altenkirchen bei 41,2 Prozent, in der Verbandsgemeinde Hamm bei 43,5 Prozent. elm