Steineroth

Steineroth: Ausbau der L 288 "frühestens 2021"

Die L 288 soll vom Steinerother Ortseingang bis zur Abzweigung nach Molzhain ausgebaut werden. Bei einer Ortsbegehung im Rahmen der Steinerother Ratssitzung stellte Bauamtsleiter Martin Schäfer ein Konzept für den geplanten Ausbau vor. Im Fokus der Ausführungen stand der Bereich bei der Kirche. Schäfer erklärte, dass dem LBM Veränderungen am Ausbauplan der L 288 „nicht so recht“ wären. Doch solle man als Gemeinde versuchen, den Bürgersteig im Bereich der Kirche auf das Kirchengrundstück zu verlegen. „Wenn Gehwege nicht unmittelbar an der Fahrbahn liegen, ist das auch alles nicht mehr so gefährlich“, so Schäfer.

Johannes Mario Löhr Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net