Archivierter Artikel vom 25.01.2017, 10:53 Uhr
Plus
Steinebach/Niederfischbach

Steinebach: Das „Gesicht“ der alten Grubenschmiede

Der jüngste Glücksfund zur Historie der früheren Kruppschen Grubenschmiede in Steinebach dürfte nun auf Heimat- und Geschichtsfreunde wie ein Volltreffer wirken: Erstmals ist nämlich jetzt das Porträt des Betriebsgründers aufgetaucht – zweifellos eine Originalfotografie, ein rund 125 Jahre altes großformatiges, ovales Wandbild mit goldfarbenem Rahmen.

Von Joachim Weger Lesezeit: 3 Minuten