Kreis Altenkirchen

Stegskopf: Naturschützer beklagen Artenrückgang

Die von Ex-BUND-Mitglied Harry Neumann gegründete Naturschutzinitiative sieht auf die Bundesrepublik ein EU-Vertragsverletzungsverfahren bezüglich des Stegskopf zukommen. Grund ist der „dramatische Rückgang der Wiesenbrüter in den Westerwälder Vogelschutzgebieten“, wie Landesvorsitzender Neumann erklärt. Zu diesem Vogelschutzgebiet zählt auch das Gelände rund um den Stegskopf.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net