Archivierter Artikel vom 05.11.2015, 08:51 Uhr
Plus
Emmerzhausen

Stegskopf: Bei Flüchtlingen offenbar unbeliebt

Die weitere Belegung der Erstaufnahmeeinrichtung (AfA) auf dem Stegskopf ist ins Stocken geraten. Wie ein Mitarbeiter des DRK-Kreisverbands auf RZ-Anfrage bestätigte, wurde seitens des Landes kurzfristig ein Bus abgesagt, der eigentlich am Dienstagabend weitere 50 Flüchtlinge von Trier nach Emmerzhausen bringen sollte. Ein anderer Bus, der um 16 Uhr eintraf, war entgegen vorheriger Ankündigung nur halb belegt. Wann die nächsten Asylbewerber kommen, ist laut Einrichtungsleiter Winfried Conrad völlig offen.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 35 weitere Artikel zum Thema