Plus
Herdorf

Stegelchen Herdorf: „Junge Pflege“ ein bundesweites Pilotprojekt

Einrichtungsleiter Steffen Weinbrenner (von links), Pflegedienstleiter Peter Metz, Wohnbereichsleiterin „Junge Pflege“ Nadine Wengenroth, Michael Wäschenbach (MdL) mit Praktikant Alexander Stohl besichtigen den neuen Gemeinschaftsraum „Junge Pflege“ im Seniorenheim.  Foto: privat
Einrichtungsleiter Steffen Weinbrenner (von links), Pflegedienstleiter Peter Metz, Wohnbereichsleiterin „Junge Pflege“ Nadine Wengenroth, Michael Wäschenbach (MdL) mit Praktikant Alexander Stohl besichtigen den neuen Gemeinschaftsraum „Junge Pflege“ im Seniorenheim. Foto: privat

Als Ergänzung zur „Woche der Pflege“ der CDU-Landtagsfraktion besuchte der pflegepolitische Sprecher und Wahlkreisabgeordnete Michael Wäschenbach aus Wallmenroth das Seniorenheim Stegelchen in Herdorf. Heimleiter Steffen Weinbrenner stellte hierbei das neue Angebot „Junge Pflege“ vor – das erste seiner Art in Rheinland-Pfalz und laut einer Pressemitteilung Wäschenbachs ein bundesweites Pilotprojekt. Die Einweihung des neuen Heimbereichs wird an diesem Sonntag, 23. Juni, von 11 bis 16 Uhr mit einem Sommerfest im Stegelchen gefeiert.

Lesezeit: 1 Minute
Bei dem dem neuen Angebot, erläuterte Weinbrenner, geht es um junge Menschen, die plötzlich aus dem normalen Leben gerissen und pflegebedürftig werden. Durch Erkrankungen wie Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Chorea Huntington, Schlaganfall oder durch einen Unfall trifft sie dies dann völlig unerwartet. Pflegedienstleiter Peter Metz ging auf die neuen Anforderungen ...