Plus
Altenkirchen/Flammersfeld

Stationäre statt mobile Anlagen: VG Altenkirchen-Flammersfeld will Luftfilter in 100 Schulräume einbauen

Eine echte Mammutaufgabe mutet sich die VG Altenkirchen-Flammersfeld im kommenden Jahr als Schulträger zu. 66 Klassenräume sowie 34 weitere Räume an den sechs Grundschulen sollen mit dezentralen Raumlüftungsanlagen ausgestattet werden – vorbehaltlich der Zustimmung des Verbandsgemeinderates, der sich am Donnerstag, 16. Dezember, abschließend mit dem Thema befasst.

Von Michael Fenstermacher Lesezeit: 3 Minuten
+ 5716 weitere Artikel zum Thema