Archivierter Artikel vom 19.02.2018, 18:00 Uhr
Plus
Steinebach

Spielmannszug Steinebach: Weiter auf Sparflamme

„Wir blicken mit gewissen Sorgen, aber dennoch mit Zuversicht, Mut und Frohsinn ins Vereinsjahr 2018.“ So lautet nun die allgemeine Einschätzung beim Spielmannszug Steinebach, der sich am Samstag im Bürgerhaus „Steinebacher Hof“ zu einer Art Krisensitzung getroffen hat. Ganz klar sind es die personellen Sorgen und Nöte, die seit Jahren ein geregeltes Vereinsleben erschweren. Dieser Zustand schwebte jetzt natürlich wie ein grauer Schatten über der Versammlung. Doch letztendlich behalten im dörflichen Traditionsverein starke Faktoren die Oberhand, etwa Teamgeist, Kameradschaft, Geselligkeit sowie vor allem die Spielfreude an der altbewährten „Knöppelmusik“.

Von Joachim Weger Lesezeit: 2 Minuten