Archivierter Artikel vom 17.03.2011, 17:14 Uhr
Plus
Altenkirchen

Spatenstich für Kindergarten mit der Baggerschaufel

Das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden hat Altenkirchens Bürgermeister Heijo Höfer: Er löste zum einen sein Geschenk, eine Baggerfahrt, ein, das ihm die Fraktionen im VG-Rat für die Wiederwahl beim Urnengang im Juni 2009 gemacht hatten; zum anderen bewegte Höfer mit dem Löffel eines gelben New Holland Kobelco anstelle eines Spatens ein Stück Erde genau an der Stelle, wo die zwölfte kommunale Kindertagesstätte der Verbandsgemeinde entstehen wird: auf der Altenkirchener Glockenspitze auf einem rund 4000 Quadratmeter großen Grundstück, das zwischen der „Ori-Sporthalle“ und der GLW-Lehrwerkstatt liegt.

Lesezeit: 2 Minuten