Herdorf

Sommernacht in Herdorf: Im fremden Pool gebadet, das fremde Bier getrunken

Als er am Freitagmorgen gegen 4 Uhr wach wurde, traute ein Mann in der Hellertalstraße in Herdorf seinen Augen nicht. Auf dem Nachbargrundstück hielt sich ein fremder Mann auf. Nachdem der Nachbar die blonde, etwa 30 bis 35 Jahre alte Person angesprochen hatte, entfernte diese sich mit einem Fahrrad in Richtung Stadtmitte.

Anzeige
20 Minuten später kehrte der Unbekannte zurück, um sich dann aber direkt wieder aus dem Staub zu machen. Der alarmierte Grundstücksbesitzer stellte in dem derzeit unbewohnten Haus eine angetrunkene Bierflasche, ein Samsung-Handy und nasse Bekleidung fest. Die Polizei Betzdorf geht davon aus, dass der blonde Mann das Haus durch die unverschlossene Hintertür betreten hat. Es liegt nahe, dass er sich einen schönen Abend mit Bier und Pool auf Kosten anderer gemacht hat und im Anschluss persönliche Gegenstände zurückließ. Deshalb ermitteln die Beamten wegen Hausfriedensbruch. Wer Angaben zu dem Unbekannten machen kann, soll sich bei der Polizei in Betzdorf unter Tel. 02741/9260 melden.