Archivierter Artikel vom 27.08.2019, 16:00 Uhr
Plus
Steinebach

Sommerkonzert des MV Steinebach: Einmal um die Welt und durch die Zeit

Eine musikalische Reise durch Raum, Zeit und die vier Elemente in einer außergewöhnlichen Location: Der Musikverein (MV) Steinebach hatte sich für sein diesjähriges Sommerkonzert einiges einfallen lassen. Das Ensemble unter Leitung von Dirigent Andreas Klöckner gab flotte Filmsoundtracks und mitreißende Orchesterstücke zum Besten – aber nicht auf einer gewöhnlichen Konzertbühne, sondern inmitten der Werkshalle der Maschinenbaufirma Krifft & Zipsner in Steinebach, stilecht zwischen Maschinen und Kränen.

Von Carolin Raab Lesezeit: 2 Minuten