Archivierter Artikel vom 06.10.2016, 08:51 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Solarstrom: Erträge füllen die Altenkirchener Kreiskasse

Wer hätte das gedacht? Die Solaranlagen, die der Kreis auf eigenen Gebäuden installiert hat, erzeugen mehr Strom, als dies in den kühnsten Berechnungen geschätzt worden war. Die Kreisverwaltung hat jetzt auf Nachfrage der SPD-Kreistagsfraktion eine detaillierte Übersicht über die Lage an der Fotovoltaikfront vorgelegt und spricht etwas zurückhaltend von „sehr guten Stromerträgen“, die „sieben Prozent über dem Best-Case-Szenario liegen“. In diesem Szenario hatten die Experten ausgerechnet, was die jeweilige Fotovoltaikanlage im besten Fall an Strom produzieren könnte. Die RZ hat die wichtigsten Fakten zusammengestellt:

Lesezeit: 3 Minuten