Archivierter Artikel vom 21.03.2019, 08:18 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

So will der Kreis den Klärschlamm verwerten

Der Anfang ist gemacht: Als erste Verbandsgemeinde im Kreis Altenkirchen hat die VG Flammersfeld ihre Beteiligung an der noch zu gründenden „Kommunalen Klärschlammverwertung Region Altenkirchen GmbH“ beschlossen. Ein Schritt, der auch für alle anderen Kommunen im AK-Land eine vernünftige und zukunftsweisende Lösung für die künftige Entsorgung, beziehungsweise Verwertung von Klärschlämmen darstellt. Fragen und Antworten rund die kommunale Klärschlammverwertung:

Lesezeit: 2 Minuten