Archivierter Artikel vom 05.12.2019, 20:12 Uhr
Kreis Altenkirchen

Sinkende Einbruchszahlen: Kontrollen sollen Einbrecher abschrecken

Zwei Männer in einem Transporter, die Ladefläche leer bis auf etwas Werkzeug. Werkzeug, das Handwerker benötigen, das aber auch beim Aufhebeln einer Terrassentür verwendet werden kann. Es ist nicht einfach für die fünf jungen Mitglieder der Bereitschaftspolizei in Koblenz, bei einer Kontrolle an der B 42 am Rhein in Erpel zu entscheiden, ob sie Einbrecher vor sich haben. Regelmäßige Großkontrollen – auch im Kreis Altenkirchen – sollen abschrecken. Offenbar sind sie erfolgreich, denn die Einbruchszahlen sinken.

Yvonne Stock Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net