Plus
Kreis Altenkirchen/Westerwaldkreis

Silvester im Kreis Altenkirchen und Westerwaldkreis: Einsatzkräfte sind für Jahreswechsel gut aufgestellt

Musterschießen bei Comet Feuerwerk
Dem anstehenden Jahreswechsel sehen die Einsatzkräfte entspannt entgegen. Foto: Lars Penning/picture alliance/dpa
Lesezeit: 3 Minuten

Der Jahreswechsel steht vor der Tür, Böller und Raketen werden fleißig gekauft. Doch wie sind die Einsatzkräfte im Westerwald auf die Feierlichkeiten eingestellt? Unsere Zeitung hakte nach.

„Erfahrungsgemäß ist die Silvesternacht eine Zeit, in der unsere Mitarbeiter sehr viel zu tun haben“, berichtet Mike Matuschewski, Leiter des Rettungsdienstes im Kreis Altenkirchen. „Aber dass wir da besonders die Vorhaltung erhöhen, das ist nicht notwendig.“ Zuletzt habe man verstärkt Rettungspersonal zum Jahreswechsel 2000 vorgehalten, da damals die Sorge bestand, ...