Archivierter Artikel vom 31.08.2020, 15:38 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Sieben Urlaubsrückkehrer, eine Ansteckung auf privater Feier: Acht neue Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Die Zahl der bislang positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist seit Donnerstag auf 208 gestiegen. Das hat das Kreisgesundheitsamt mitgeteilt. Bei den acht neuen Fällen (6 in der VG Altenkirchen-Flammersfeld, je 1 in Betzdorf-Gebhardshain und Daaden-Herdorf) handelt es sich um sieben Reiserückkehrer sowie um eine Person, die sich im Rahmen einer privaten Feier infiziert hat.