Archivierter Artikel vom 13.06.2013, 10:31 Uhr
Plus
Niederfischbach

Seltene Wikinger-Kühe im Tierpark

Vier Fjäll-Rinder sind seit einigen Tagen im Tierpark Niederfischbach zu Hause. Diese Rinder werden auch Wikinger-Kühe genannt, weil sie bereits von den Nordmännern als Haustierrasse gehalten wurden, verdeutlicht Tierpark-Geschäftsführer Peter Merzhäuser. Es gibt immer weniger Tiere dieser alten Hausrinderrasse in Deutschland.

Lesezeit: 1 Minuten