Archivierter Artikel vom 03.04.2020, 19:44 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen/Neuwied/Westerwaldkreis

Sechs Erkrankte: Kreise nehmen Corona-Patienten aus Italien auf

Der Kreis Altenkirchen sowie die angrenzenden Kreise Neuwied und Westerwald werden sechs Corona-Patienten aus Italien aufnehmen. Das bestätigten die beiden DRK-Krankenhäuser Altenkirchen-Hachenburg und Kirchen sowie der Pressesprecher der Kreisverwaltung, Andreas Schultheis. Die sechs schwer erkrankten Italiener sollen auf die Krankenhäuser in Kirchen, Asbach, Hachenburg und Neuwied verteilt werden.

Von Sonja Roos Lesezeit: 3 Minuten
+ 4400 weitere Artikel zum Thema