Archivierter Artikel vom 03.04.2020, 19:44 Uhr
Kreis Altenkirchen/Neuwied/Westerwaldkreis

Sechs Erkrankte: Kreise nehmen Corona-Patienten aus Italien auf

Der Kreis Altenkirchen sowie die angrenzenden Kreise Neuwied und Westerwald werden sechs Corona-Patienten aus Italien aufnehmen. Das bestätigten die beiden DRK-Krankenhäuser Altenkirchen-Hachenburg und Kirchen sowie der Pressesprecher der Kreisverwaltung, Andreas Schultheis. Die sechs schwer erkrankten Italiener sollen auf die Krankenhäuser in Kirchen, Asbach, Hachenburg und Neuwied verteilt werden.

Sonja Roos Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net