Plus
Betzdorf

Schwierige Verhandlung am Amtsgericht Betzdorf: Prügelte Mann mit Schlagstock auf Auto ein?

Wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung musste sich am Montag Harald E. (alle Namen von der Redaktion geändert) am Betzdorfer Amtsgericht verantworten. Laut Anklageschrift soll er im Juli vergangenen Jahres in der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf mit einem schlagstockähnlichen Gegenstand auf das Blech und die Scheiben eines Autos eingeschlagen – und dabei billigend in Kauf genommen haben, den heute 33-Jährigen, der im Wagen saß, gefährlich am Kopf zu verletzen.

Von Johannes Mario Löhr
Lesezeit: 2 Minuten
Tobias I. blieb damals aber unverletzt; sein Auto, so der Betroffene, der am Montag als Zeuge erschien, habe indes zehn bis zwölf Dellen abbekommen. Das Verfahren wurde gestern dennoch eingestellt. Aber der Reihe nach: Auslöser für die mutmaßliche Tat im Juli 2020 war möglicherweise ein vorausgegangener Beziehungsstreit zwischen Harald E. ...