Archivierter Artikel vom 21.07.2010, 19:03 Uhr
Herdorf

Schwenker

25 Herdorfer von der Christlichen Arbeiter-Jugend (CAJ) halfen wieder im saarländischen Siersburg der dortige CAJ, in der alten Burganlage der Stadt das Burgfest auf die Beine zu stellen.

Zum dritten Mal waren die jungen Leute aus dem Städtchen zu diesem Treffen rund 300 Kilometer gefahren. Diesmal hatten sie eine große Mission: Highlight des Burgfestes war nämlich ein Weltrekordversuch fürs Guinnessbuch der Weltrekorde“. Und es klappte: Herdorf gehört nun ein Teil der Ehre, den Schwenker-Weltrekord geknackt zu haben.

Wie die Herdorfer den Weltrekord knackten, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Rhein-Zeitung für den Kreis Altenkirchen