Plus
Kreis Altenkirchen

Schulobst soll Kinder im AK-Land fit machen

In der kommenden Woche startet landesweit – und somit auch im Kreis Altenkirchen – das EU-Schulobstprogramm. Rund 5400 Jungen und Mädchen in 278 Klassen an 34 Grund- und Förderschulen im AK-Land bekommen vom 30. August an einmal pro Woche eine Portion frisches Obst oder Gemüse kostenlos geliefert.

Lesezeit: 2 Minuten
Kreis Altenkirchen. In der kommenden Woche startet landesweit – und somit auch im Kreis Altenkirchen – das EU-Schulobstprogramm. Rund 5400 Jungen und Mädchen in 278 Klassen an 34 Grund- und Förderschulen im AK-Land bekommen vom 30. August an einmal pro Woche eine Portion frisches Obst oder Gemüse kostenlos geliefert. Finanziert wird ...