Schützenfest vor dem Aus

Betzdorf – Das Betzdorfer Schützenfest steht auf der Kippe. Der Schützenverein kann in diesem Jahr die Kosten der Großveranstaltung nicht alleine schultern.

Peter Brecklinghaus, seit vier Wochen neuer Vorsitzender des Betzdorfer Schützenvereins, legte auf einer Krisensitzung im Rathaus Zahlen vor: Das Schützenfest fährt Verluste ein – aus den vergangenen fünf Jahren haben sich 14 000 Euro Minus angehäuft. Nach der Kalkulation für 2010 müsste der Verein mit einem Verlust von 6000 bis 8000 Euro rechnen. „Uns fehlt der Umsatz“, so Brecklinghaus.

Lesen Sie mehr in der Mittwochausgabe der Rhein-Zeitung für den Kreis Altenkirchen