Plus
Kreis Altenkirchen

Schon 500 Milliliter können Leben retten

Selbst die fortschrittlichste Medizin kann auf eines nicht verzichten: auf Blutspenden. Denn Blut kann man nicht künstlich herstellen. Rund 80 Prozent der in Deutschland lebenden Menschen sind aber mindestens einmal im Leben auf Blut oder Medikamente angewiesen, die aus Blut hergestellt werden.

Lesezeit: 2 Minuten
Kreis Altenkirchen - Selbst die fortschrittlichste Medizin kann auf eines nicht verzichten: auf Blutspenden. Denn Blut kann man nicht künstlich herstellen. Rund 80 Prozent der in Deutschland lebenden Menschen sind aber mindestens einmal im Leben auf Blut oder Medikamente angewiesen, die aus Blut hergestellt werden.    Allein in Deutschland werden täglich 15 000 ...