Archivierter Artikel vom 20.11.2018, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Schlechte Nachricht für Gemeinden: Erhöht der Kreis Altenkirchen die Umlage auf 45 Prozent?

Das sind eher unliebsame vorweihnachtliche Hausaufgaben, die die Kreisverwaltung den Fraktionen da aufgegeben hat. Denn angesichts einer Millionenlücke im kommenden Haushalt steht auch eine Erhöhung der Kreisumlage um einen Punkt auf 45 Prozent im Raum.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 2 Minuten