Archivierter Artikel vom 09.10.2020, 03:30 Uhr
Plus
Westerwald

Schienenverkehr: Es tut sich was auf der Strecke der Holzbachtalbahn

Der Güterverkehr zwischen Altenkirchen und Selters ist bereits seit Anfang September eingestellt. Eigentlich sollten die Arbeiten für eine umfangreiche Ertüchtigung der rund 31 Kilometer langen Holzbachtalbahn schon begonnen haben, allerdings fehlten noch verschiedene Bescheide, um die Aufträge an die Unternehmen vergeben zu können. Mitte Oktober sollen die seit der vergangenen Woche beauftragten Bauunternehmen mit den Arbeiten an der hauptsächlich dem schweren Güterverkehr dienenden Bahntrasse beginnen.

Von Hans-Peter Günther Lesezeit: 3 Minuten