Archivierter Artikel vom 02.04.2017, 14:10 Uhr
Herdorf

Saisonende in Herdorf: Stradivari bringt Frühling ins Hüttenhaus

Die Kulturfreunde Herdorf haben den Freunden klassischer Kammermusik am Samstag zum Saisonabschluss noch einen künstlerischen Höhepunkt geboten: David Grimal, einer der berühmtesten französischen Geiger, brachte auf einer Stradivari von 1710 auf schönste Weise den Pariser Frühling ins Hüttenhaus. Kongenialer Konzertpartner war der bayerische Pianist Oliver Triendl, der schon mit mehr als 80 CD-Einspielungen seine Vielseitigkeit und Virtuosität bewiesen hat. Er brachte hier das hauseigene Juwel zum Funkeln, den Flügel der Marke Steinway & Sons, über den die Kulturfreunde Herdorf jüngst die Patenschaft übernommen hatten.

Eva-Maria Stettner Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net