Archivierter Artikel vom 09.08.2022, 17:11 Uhr
Plus
Obersteinebach

RZ-Serie „Hausbesuche im AK-Land“: So lebt es sich in einem 300 Jahre alten Haus in Obersteinebach

Wilfried Pollmeier ist ein Tüftler. Und zu tüfteln hatte er die vergangenen fünf Jahre genug. 2015 hat er sich ein Haus in Obersteinebach gekauft – das älteste im Ort. Baujahr 1724. Wert legte er vor allem darauf, das alte Fachwerkhaus mit natürlichen Stoffen und mit Holz aus der Region zu sanieren und – soweit möglich – es so zu erhalten, wie es ursprünglich auch aussah. Und an dem Haus gab es einiges zu tun, als es in Pollmeiers Besitz überging.

Von Thomas Leurs Lesezeit: 3 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema