Plus
Niedersteinebach

Rückzug in Niedersteinebach: Ortschef Kai Gräf tritt nach nur einem Jahr zurück

Ein gutes Jahr erst ist vergangen, seit Kai Gräf sein Amt als Ortsbürgermeister in Niedersteinebach angetreten hat. Nun muss in dem kleinen Westerwalddorf schon wieder ein neues Gemeindeoberhaupt gesucht werden, denn der 44-jährige Amtsinhaber hat seinen Rücktritt zum 31. Dezember erklärt.

Von Michael Fenstermacher
Lesezeit: 2 Minuten
Archivierter Artikel vom 29.11.2022, 11:37 Uhr