Rott

Rott: Kreis zahlt nicht für Fußweg an der K 8

Der Rat der Ortsgemeinde Rott hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig eine Beschlussfassung zum weiteren Vorgehen über den Ausbau der Kreisstraße 8, der Verbindung zwischen Rott und Eichen, im Zusammenhang mit einer Rückstufung der Straße durch den Kreis Altenkirchen zu einer Gemeindestraße vorerst verschoben. Eine wichtige Frage sei noch nicht geklärt: Wer zahlt was?

Heinz-Günter Augst Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net