Archivierter Artikel vom 23.07.2020, 14:00 Uhr
Plus
Ersfeld

Risiken durch Stahlgittermasten? Gemeinde Ersfeld gegen Vodafone-Pläne

Klares Signal aus Ersfeld: Die 69-Einwohner-Gemeinde am Rand des Mehrbachtals erteilt den Plänen des Mobilfunkanbieters Vodafone, auf ihrem Gebiet einen Stahlgittermasten zur Funkübertragung sowie zuvor eine temporäre Basisstation zu errichten, eine Absage. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung entschieden. Jeweils mit sechs Neinstimmen bei einer Enthaltung wurden die Beschlussvorschläge, der Zulassung der beiden Vorhaben zuzustimmen und das Einvernehmen herzustellen, abgelehnt. Bindend ist dies nicht. Der Kreis könnte dennoch die Baugenehmigung erteilen.

Von Michael Fenstermacher Lesezeit: 2 Minuten