Altenkirchen

Rewe Center schließt Ende April 2020: 68 Mitarbeitern in Altenkirchen wird offenbar gekündigt – Stadtchef Matthias Gibhardt kündigt Unterstützung an

Tiefschlag für den Einzelhandel in der Kreisstadt: Das Rewe Center am Weyerdamm in Altenkirchen schließt zum 30. April 2020. Darüber hat die Konzernleitung der Rewe GmbH als Betreiberin die Mitarbeiter am Mittwoch in einer Betriebsversammlung informiert. Betroffen sind 68 Mitarbeiter, die offenbar in den nächsten Monaten die Kündigung erhalten werden, wie die RZ aus Mitarbeiterkreisen erfahren hat. Rewe-Pressesprecher Thomas Bonrath wollte diese Information gegenüber der RZ nicht kommentieren, bestätigt aber die Schließung. „Leider ist dieser Standort wirtschaftlich nicht mehr zu betreiben“, begründet er den Schritt. Rewe werde den bis Ende 2022 laufenden Mietvertrag erfüllen, „sofern der Eigentümer die Immobilie nicht vorher weiterentwickelt beziehungsweise neu vermietet“, fügt Bonrath hinzu. Eine Weiternutzung in anderer Form durch den Kölner Konzern sei nicht vorgesehen. Besitzer der Immobilie ist die Stuttgarter Unternehmensgruppe Widerker. Von dort war gestern noch keine Stellungnahme zu erhalten.

Michael Fenstermacher Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net