Archivierter Artikel vom 28.01.2022, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Reisebüros und Corona: Kunden im AK-Land sind immer noch vorsichtig

Ohne die Corona-Pandemie würde jetzt Hochbetrieb in den Reisebüros in der Region herrschen. Traditionell ist zwischen Anfang November und Ende Januar die buchungsstärkste Zeit des Jahres – was vor allem an Frühbucherrabatten und Kinderfestpreisen liegt. Doch seit März 2020 ist in der Reisebranche nur noch wenig so, wie es vorher war. Der Run auf den nächsten Sommerurlaub fällt in diesem Winter jedenfalls bisher deutlich geringer und vor allem vorsichtiger aus.

Von Sonja Roos Lesezeit: 3 Minuten
+ 1450 weitere Artikel zum Thema