Archivierter Artikel vom 18.06.2012, 20:29 Uhr
Plus
Niederschelderhütte

Reichlich Dampf beim Rock an der Sieg

„Einmal im Jahr muss laute Musik einfach sein.“ Klaus Schweisfurth, Mitglied des Jugendausschusses für „Rock an der Sieg“, sprach den vielen Hundert Besuchern des Festivals auf dem Gelände der Erzquell-Brauerei sicherlich aus den Herzen. Gerade rockte auf der Bühne die Pogues-Coverband The Rogue From County Hell – nur eine von acht Gruppen, die am Freitag und Samstag die Fans in Niederschelderhütte begeisterten.

Lesezeit: 3 Minuten