Betzdorf

Reduzierung des Lärms: Bei Montaplast die Ruhe der Bürger im Blick

Der Betzdorfer Stadtrat ist ganz bei den Bürgern aus Bruche. Auch die Ratsmitglieder sind der Auffassung, dass es mit dem Logistiklager der Firma Montaplast in den ehemaligen Hallen von Wolf-Garten so nicht weiter gehen kann. Die Belästigungen durch Lärm seien zu hoch. Ebenso sei starker Lkw-Verkehr, auch in der Nacht, unerträglich. Viele Brucher Bürger verfolgten gestern Abend die Sitzung des Stadtrates.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net