Archivierter Artikel vom 24.09.2020, 13:00 Uhr
Plus
Heupelzen

Raiffeisenturm auf dem Beulskopf gesperrt: Fäulnis schwächt den hölzernen Riesen

Der rund 34 Meter hohe Aussichtsturm auf dem Beulskopf in Heupelzen wurde aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht ab sofort bis auf Weiteres gesperrt. Wie Ortsbürgermeister Rainer Düngen, die Ortsgemeinde ist Eigentümer des Turms, in einem Gespräch mit unserer Zeitung informierte, musste sich der „hölzerne Fachwerkriese“ am Dienstagnachmittag, nach einer erreichten 30-jährigen Standzeit, einer größeren Untersuchung unterziehen.

Von Heinz-Günter Augst Lesezeit: 3 Minuten