Plus
Betzdorf

Prozess vor dem Amtsgericht Betzdorf: Hat Onkel seine kleinen Nichten missbraucht?

Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern muss sich derzeit ein 33-jähriger Syrer vor dem Betzdorfer Amtsgericht verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen, sich 2018 im Großraum Betzdorf mehrfach sexuell an seinen zwei Nichten (zur mutmaßlichen Tatzeit 14 und 12 Jahre alt), vergangen zu haben. Der Angeklagte streitet die Vorwürfe ab, sagt: „Ich habe sie nie körperlich, sexuell angefasst.“

Von Johannes Mario Löhr Lesezeit: 2 Minuten