Archivierter Artikel vom 17.05.2022, 11:11 Uhr
Plus
Koblenz/Wissen

Prozess um niedergebranntes Haus in Wissen: 16-Jähriger leidet unter Traumata – Vermieter sagen aus

Es ist eines der schlimmsten Unglücke, die einer Familie widerfahren können – wenn ihr Haus in Flammen steht und sie zusehen muss, wie ihr Eigentum niederbrennt. So ist es einer Familie aus Wissen ergangen, als ihr damaliger Mieter Johannes E. (Name von der Redaktion geändert) laut Staatsanwaltschaft aufgrund einer fristlosen Kündigung des Mietverhältnisses ihr Dreiparteienhaus niederbrannte. Nun sagte das Ehepaar im Prozess vor dem Landgericht Koblenz aus.

Von Marvin Conradi Lesezeit: 3 Minuten