Plus
Altenkirchen

Projekte in Pandemiezeiten: Mehrgenerationenhaus macht neue Pläne

Die Monate des Lockdowns sind überstanden, die Pandemie allerdings noch nicht. Eine Situation, die das Altenkirchener Mehrgenerationenhaus „Mittendrin“ vor besondere Herausforderungen stellt, denn gerade diese Einrichtung ist ein offener Treffpunkt, dessen Angebote sich an alle Altersstufen richten und der für beratungsbedürftige Menschen in Krisensituationen überlebenswichtig sein kann.

Von Julia Hilgeroth-Buchner Lesezeit: 3 Minuten