Archivierter Artikel vom 28.02.2020, 06:30 Uhr
Betzdorf/Kirchen

Populismus: Gymnasiasten fühlen Politikern auf den Zahn

MdB Sandra Weeser (FDP) bezeichnete es als „mutig“, dass sich ihr Parteikollege in Thüringen mit den Stimmen der AfD hatte zum Ministerpräsidenten wählen lassen. „Man könnte es aber auch wagemutig nennen“, konterte Moderator Haris Mehmood schlagfertig. Haris und seine Mitschüler Alina Louisa Jakob und Silas Alzer moderierten zusammen eine Podiumsdiskussion gestern Morgen in der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf.

Claudia Geimer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net