Archivierter Artikel vom 05.03.2021, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Polizei kontrolliert im AK-Land schärfere Corona-Regeln

Seit dem gestrigen Donnerstag gilt eine Allgemeinverfügung des Kreises, die die Corona-Regeln im AK-Land deutlich verschärft. Eckpunkte der neuen Bestimmungen sind eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 Uhr und 5 Uhr, eine Maskenpflicht in Fußgängerzonen zwischen 5 und 21 Uhr, die Aussetzung des Präsenzunterrichts an Grundschulen sowie eine eingeschränkte Besuchsmöglichkeit in Pflegeeinrichtungen (die RZ berichtete). Bis einschließlich Freitag, 12. März, ist diese Verfügung gültig. Auf Anfrage unserer Zeitung hat die Kreisverwaltung wichtige Aspekte rund um die neuen Regeln skizziert.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 2 Minuten