Archivierter Artikel vom 10.09.2020, 13:00 Uhr
Plus
Oberkreis

Polizei Betzdorf alarmiert: Trickdiebe machen lange Finger

Im Oberkreis ist es in den vergangenen Tagen offenbar zu mehreren Fällen von Taschendiebstahl gekommen. So berichtete jetzt eine 32-jährige Betzdorferin unserer Zeitung, dass ihrer Mutter am Montag der Geldbeutel im Betzdorfer Lidl gestohlen worden sei. Die Betroffene habe sich nur einmal kurz vom Einkaufswagen weggedreht – schon sei das Portemonnaie weg gewesen. Von der Polizei habe die Mutter erfahren, dass Lidl-Filialen bei Dieben durchaus beliebt seien, weil es dort oft keine Videoüberwachung gebe.

Von Johannes Mario Löhr Lesezeit: 2 Minuten